Sulfur

Schwefel

Der „König der Heilmittel“ – „Old Faithful“! – eines der am besten geprüften Arzneimittel, das sich seit 200 Jahren bewährt. Sulfur enttäuscht nicht und erinnert an den mächtigen Schwefel-Geysir im Yellowstone Park.

Seelischer und geistiger Zustand

Patient ist hitzig, chaotisch, aufbrausend, doch schnell wieder beruhigt.

Beschwerden infolge von

  • zu vielen Medikamenten, schädlichen Substanzen
  • unterdrückten Hautausschlägen
  • Impfungen
  • Wurminfektion

Organe / Körperregionen

Alle Körperregionen, insbesondere Blutkreislauf und Haut.

Wichtige Symptome

  • Unruhe
  • Hitze, Brennen
  • Hautausschläge mit Juckreiz, wundmachende Körperabsonderungen => Wärme, Bettwärme, Baden
  • Absonderungen und Ausdünstungen: übelriechend, wundmachend
  • Weisser Zungenbelag, rote Spitze und Ränder
  • Trinkt viel, isst viel oder wenig, Verlangen nach Süssem
  • Wirft die Bettlaken von sich, streckt Füsse aus dem Bett
  • Frühmorgendlicher Durchfall
  • Verstopfung abwechselnd mit Durchfall
  • Fühlt sich schwach gegen 11 Uhr morgens
  • Hitze, Jucken und Brennen können überall auftreten, rote Körperöffnungen
  • Nachtschweiss, insbesondere am Kopf
  • Katzenschlaf: wacht oft auf und ist sofort hellwach

Wichtige Frage / Beobachtung

Trinken Sie lieber warm oder kalt? Antwort: kalt. Frieren Sie schnell? Antwort: Nein (Nux vomica)

Modalitäten

Verschlimmerung:

  • abends, nach Mitternacht, früh morgens, morgens 11 Uhr
  • in geschlossenem Raum, in der Ruhe, durch Bettwärme
  • beim Stehen
  • wechselhaftes Wetter, an der prallen Sonne, periodisch
  • nach Milch, Süssigkeiten, alkoholischen Getränken

Besserung:

  • Bewegung, Gehen, Liegen auf der rechten Seite
  • Hochziehen der befallenen Glieder
  • an der frischen Luft
  • seelisch: durch Süssigkeiten

zurück