Nux vomica

Brechnuss

Nux vomica hat ein klares Profil und ist deshalb einfach zu finden und zu verschreiben. Nux vomica ist ein grosses Arzneimittel, bewährtes Konstitutionsmittel und allgemeines Antidot. Es leistet grossartige Dienste bei Narkosen mit nachfolgender Verstopfung – seien es nun Übelkeit, Kopfschmerzen oder geistige Verwirrung.

Seelischer und geistiger Zustand

Patient erträgt keinen Widerspruch, ist fehlerfindend, nervös, gereizt, ungeduldig. Nux vomica ist oft angezeigt bei Geistesarbeitern mit sitzender Lebensweise.

Beschwerden infolge von

  • Ärger, Eifersucht
  • zuviel Genussmittel (Kaffee, Alkohol, gutes „Katermittel“)
  • lang anhaltender geistiger Arbeit und geistiger Erschöpfung, Schlafmangel
  • Kälte, Zugluft
  • Medikamente
  • unbekömmliches Essen, Lebensmittelvergiftungen

Organe / Körperregionen

Zentralnervensystem, Nerven, Verdauungsorgane (Magen, Därme, Leber), Atmungsorgane.

Wichtige Symptome

  • Ueberempfindlichkeit auf alle äusseren Einflüsse
  • Will und kann nicht: Niesen, Aufstossen, Erbrechen, Stuhlgang, Wasserlassen
  • Kann Schmerz nicht ertragen
  • Schläfrig nach der Hauptmahlzeit
  • Schwindel
  • Sodbrennen
  • Uebelkeit, übelriechender Mundgeruch
  • Hält sich beim Husten den Kopf
  • Kreuzschmerz, beim Umdrehen im Bett
  • Fieber: Frost um 10 Uhr oder 11 Uhr

Wichtige Frage / Beobachtung

Gab es Ärger? Gab es viel Arbeit und viel Ärger?

„Absturz?“

Modalitäten

Verschlimmerung:

  • morgens, kurz nach dem Aufwachen
  • nach dem Essen, durch Alkohol, Kaffee
  • Ausschweifung
  • nach geistiger Anstrengung, Ärger
  • bei kaltem Wetter, durch Aufdecken im Bett
  • Kleinigkeiten, z.B. Geräusche, Gerüche

Besserung:

  • nach Stuhlgang, Windabgang, durch Aufstossen, durch Erbrechen
  • abends
  • Ruhe, in einem warmen Zimmer
  • Wärme, zudecken, heisse Getränke
  • bei feuchtem, nassem Wetter
  • Beschäftigung
  • Lockern der Kleidung

zurück