Aconitum napellus

Eisenhut

Aconitum napellus ist das Arzneimittel der ersten 24 Stunden.

Wichtiges Notfallmittel: Plötzlich, heftig, Angst, Blässe => Aconitum!

Gesunde, starke Menschen werden plötzlich und heftig krank. Der Aconitum-Zustand ist in Goethes’s Gedicht „Der Erlkönig“ trefflich beschrieben worden. Die Krankheit fegt über den Patienten wie ein starker Sturm. Todesfurcht, die sich auf die Angehörigen und den Arzt überträgt. Nach der Arzneimittelgabe erholt sich der Patient sehr schnell.

Seelischer und geistiger Zustand

Todesangst. Der Patient hält sich kerzengerade, wie wenn er eben den Tod erblickt hätte. Unruhig, angstvoll, erregt, ungeduldig. Beschwerden infolge von:

  • Angst
  • Schreck
  • Kälte; kalter, trockener Nordwind
  • zu viel Sonne (Sonnenbrand, Hitzeschlag); heisse Tage, kalte Nächte => Mercurius solubilis

Organe / Körperregionen

Gehirn, Nerven, Herz, Zirkulation, Arterien, Lunge, Bauchorgane, Gelenke.

Wichtige Symptome

  • Plötzlichkeit der Symptome!
  • Unerträglich heftige Schmerzen, brennende Schmerzen, wie Messerstiche.
  • Plötzlich hohes Fieber – trockene, brennende Hitze, mit Neigung, sich aufzudecken, rasender Puls (voll und hart, oder nicht spürbar).
  • Blass: der Kopf ist rot beim Liegen, blass beim Aufstehen.
  • Unruhig, angstvoll, erregt, ungeduldig, schreit vor Schmerzen, evtl. Stöhnen.
  • Angst, alleine zu sein: Kind klammert sich an die Mutter.
  • Todesfurcht: Intensive Angst, Patient meint den Zeitpunkt seines Todes zu kennen.
  • Schwindel
  • Grosser Durst
  • Lungen- und Hirnprobleme, v.a. im Winter
  • Verdauungsbeschwerden, v.a. im Sommer (heisse Tage, kalte Nächte).
  • Verliert die Zuneigung zu seinen Freunden, Gleichgültigkeit (z.B. Schockzustand nach Unfall).

Wichtige Fragen / Beobachtung

Was haben Sie heute erlebt?

Modalitäten:

Verschlimmerung:

  • abends und nachts
  • in einem warmen Zimmer
  • beim Aufstehen vom Bett
  • Liegen auf der linken oder der befallenen Seite
  • helles Licht
  • Musik, Lärm.

Besserung:

  • Kälte
  • an frischer Luft
  • Ruhe
  • warmes Schwitzen

zurück