Kohlenwasserstoffe und davon abgeleitete Verbindungen

Kohlenwasserstoffe gehören zu den Grundbausteinen der organischen Chemie. Sie werden in Kohlewasserstoffgruppen unterteilt.

  • Alkane: sind enthalten in Lösungsmittel, Benzin, Treibgas und Heizgas. Meist sind sie nur wenig giftig, können aber Hirn- und Nervenschäden, Allergien, Leberschäden sowie Haut- und Schleimhautreizungen hervorrufen.
  • Alkene, Alkine, Aromaten u.s.w.
  • Chlorkohlenwasserstoffe: sind besonders schädlich für die Gesundheit. Durch den sorglosen Umgang sind sie ein fester Bestandteil unserer Nahrung geworden.

Über die Wirkung erfahren Sie mehr unter: Autoabgase, Dioxine und Furane, Lösungsmittel, PCB, Pestizide.

zurück