Theorie zum 4. Chakra (Herzchakra)

Lokalisation:

  • Brustbeinmitte, Herzhöhe

Farbe:

  • Grün

Themen:

  • Selbstliebe
  • Bedingungslose Liebe
  • Mitgefühl
  • Harmonie
  • Vergebung
  • Freude (Lebensfreude, kindliche Freude)

Zugehörige Organe:

  • Herz
  • Thymus
  • Brustwirbelsäule
  • Brustkorb
  • Brust (steht in starker Beziehung zu den Eierstöcken)
  • Schulter
  • Arme
  • Hände
  • Kreislauf (Blutdruck)
  • Immunsystem

Drüsen:

  • Thymus (Immunsystem)

Kraft:

  • Liebe
  • Heilung
  • Gelassenheit
  • Freude

Thymusbelastende Gifte:

Blockaden:

  • Thymustumore (Selbstliebe als Thema)
  • Autoimmunerkrankungen (z.B. Allergien)
  • Autoaggression (wir gönnen es uns nicht, gesund alt zu werden, 800-900 Jahre sind angelegt, wir gönnen uns nur die ersten 100 Jahre)
  • Emotionale Verletzungen ("Herzschmerz")
  • Vorwürfe (Selbstvorwürfe - "ich bin nicht liebenswert", Vorwürfe die ich an andere richte oder solche, die an mich gerichtet sind)
  • Schuldzuweisungen (nach innen, nach aussen oder an uns gerichtet)
  • Eifersucht
  • Enttäuschungen
  • Angst vor Verletzungen (zurückgewiesen, ausgeschlossen, betrogen, belogen, erniedrigt, usw. zu werden - alles, was uns im Herzen trifft)
  • Mitleid:
    • "ist doch nicht so schlimm …" (das Leid des andern schmälern, das machen wir sehr oft bei Kindern)
    • "mitleiden": indem wir mitleiden, rauben wir dem anderen seine Emotionen und somit die Chance, das eigene Leid vollständig verarbeiten und auflösen zu können
  • Herzerkrankungen jeglicher Art

Mitfühlen ist hilfreich, mitleiden schadet allen Beteiligten.

Indem wir den Schmerz des anderen respektieren und ihm den Raum geben, diesen zu leben, kann sich das Trauma auflösen.

zurück